Eine Kooperation mit Zeitwende e.V.

Plastikfasten-Gesund für ́s Klima und für dich!

Das österliche Fastenzeit erinnert daran, sich auf die wesentliche Dinge des Lebens zu besinnen. Dazu gehören gute Gesundheit und eine intakte Umwelt. 
Nicht zuletzt durch die Pandemie wird uns schmerzlich bewusst, wie fragil das Ökosystem der Erde ist. Plastik als Produkt, das aus Erdöl gewonnen wird, belastet zunehmend Umwelt und Gesundheit. Jede und jeder Einzelne entscheidet jedoch durch den eigenen Konsum über solche Auswirkungen in der Umwelt. 
Der Verein Zeitwende, der sich mit der Förderung eines umweltverträglichen Konsums und Lebensstils befasst, bietet deshalb im Rahmen der Klimafasten-Aktion einen Onlinevortrag zum Thema an. Die Fastenaktion mit dem Titel „Braucht’s des wirklich“ wird von den Landkreisen Freyung-Grafenau und Passau, sowie den Kirchen und weiteren Partnern veranstaltet.
Die Referentin, Sabrina Wagner vom Verein cum natura Umweltakademie e.V. befasst sich intensiv mit den Möglichkeiten im Alltag Plastik zu vermeiden oder einzusparen.
 In ihrem praktisch orientierten Vortrag gibt Sabrina Wagner wertvolle Tipps und verrät Tricks, wie man Konsum und Verwendung von Plastik einfach reduzieren kann. Man erfährt zusätzlich, was genau alles „Plastik“ ist, und warum es ein Problem darstellt.
Der Vortrag findet live – online am Donnerstag, 11. März 2021 von 19:00 bis ca. 20:00 Uhr statt. Im Anschluss an den Vortrag beantwortet Sabrina Wagner gern auch Fragen rund ums Plastikfasten.
Wer den kostenlosen Vortrag live teilnehmen möchte, meldet sich bitte bis 10. März an unter

plastikfrei@cumnatura-umweltakademie.de
und erhält dann einen Link zur Teilnahme am Vortrag.

Weitere Informationen zu Projekten für nachhaltigen Lebensstil und Permakultur gibt es unter www.zeitwende.net und 
www.cumnatura-umweltakademie.de

Text: Martina Kirchpfening, Zeitwende e.V.