Menschen legen wieder vermehrt ihr Augenmerk darauf was sie essen und woher es kommt. Gesunde Lebensmittel und ein artenreicher Garten sind für viele sehr wichtig geworden. Wie jeder von uns das leicht im eigenen Garten umsetzen kann, ist die Kernaussage des Vortrages „Permakultur für jeden. Naturnahe Gartengestaltung und Selbstversorgung“

Warum macht Permakultur Sinn und was sind die Besonderheiten von Permakulturgärten? Wie kann ich möglichst viele einheimische Tiere wie Vögel oder Insekten in meinen Garten locken? Wie schaffe ich es gesunde Lebensmittel anzubauen und der Vielfalt wieder mehr Raum zu geben?

Ein vielfältig strukturierter Garten dient nicht nur der Natur – er erfreut auch das Auge und die Seele von uns Menschen und er nährt sowohl uns als auch die einheimische Tierwelt.

am cum natura Gelände – Beginn: 18:00 / Unkostenbeitrag: 5€

bitte unbedingt um Anmeldung unter info@cumnatura-umweltakademie.de